Allgemein

Warum Neugier dir schadet

neugier_schadet_ich_bin_neugierig_kann_schaden

Nach neuester Forschung zweier Experten (Quelle: http://www.zeit.de/zeit-wissen/2016/05/psychologie-experimente-vernunft-neugier) kann Neugier dir schaden.

In einem Versuch wurden Menschen verschiedene unbekannte Reaktionen z.B. auf das Drücken eines Knopfes oder auf das Anfassen eines Kugelschreibers angekündigt. Wann immer die Probanden nicht wussten, was passieren würde, dann drückten oder handelten sie besonders oft. Selbst Stromstöße nahmen sie in Kauf, um etwas Neues zu erforschen.

Die Neugier der Menschen ist sehr groß. Neugier kann gemäß dem Pandora-Effekt Türen zu lastervollen Erfahrungen öffnen.

So kann man an Drogen geraten, in andere Süchte verfallen oder vom Fremdgehen angezogen werden. Wir fassen auf heiße Herdplatten oder riskieren etwas, auch wenn wir die möglichen Konsequenzen kennen.

Neugier kann dir schaden und ist allzu menschlich. Wenn wir es schaffen, ab und an rationaler zu sein, und nicht jeder Neugier nachzugehen, kann uns dieses Verhalten vor schädlichen Dingen bewahren.

Wenn du Neugier an dir entdeckst, dann frage dich vielleicht zunächst: Tut mir diese Neugier gerade gut?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s